Nutenziehmaschinen

  

Maschinen zur Bandoberflächenbearbeitung

Die JULIUS-Bandoberflächenbearbeitung umfasst zum einen die Säuberung der Bandoberfläche als Vorbereitung für weitere Arbeitsprozesse und zum anderen die mechanische Bandoberflächenbearbeitung.

Die Nutenziehmaschinen ziehen eine oder mehrere Spuren und/oder Nuten (je nach Baureihe) in die Bandoberfläche ein. Nutentiefe und-breite sowie die Anzahl der Nuten sind je nach Baureihe variabel.

JULIUS bietet verschiedene Serien für die Bandoberflächenbearbeitung an:

Die Nutenziehmaschine der Baureihe NU entfernt mit einem Werkzeug eine Bahn der Beschichtung von der Bandoberfläche. Das Werkzeug kann horizontal und vertikal eingestellt werden.

Die Nutenziehmaschine der Baureihe TRI-NU zieht bis zu drei Nuten in die Bandoberfläche mit einem maximalen Abstand von 10 mm (bei drei Nuten) oder 20 mm (bei zwei Nuten).