News

Detailsansicht

1. Industrie-Realschultag

   

Realschulen aus dem Bergischen Städtedreieck führten in Kooperation mit der IHK-Wuppertal und namenhaften Unternehmen der Region den ersten Industrie-Realschultag durch.

Über 100 Schüler und Schülerinnen aus den Jahrgangsstufen 9 und 10 der Theodor-Heuss-Realschule Solingen, der Albert-Schweitzer-Realschule Remscheid und der Friedrich-Bayer Realschule Wuppertal nutzen diesen Informationstag, um sich über den Beruf ihrer Wahl zu informieren.

13 Auszubildende der Berger Gruppe empfingen knapp 40 Realschüler und standen ihnen Rede und Antwort bezüglich der Berufe Elektroniker, Industriekaufmann, Industriemechaniker, Zerspanungsmechaniker und Mechatroniker.

Nach einer Einführung durch Herrn Dr. Groß wurden die Schüler in kleinen Gruppen durch die Fertigung geführt und bekamen so einen Einblick in die Prozesskette. Die Resonanz auf diesen ersten Industrie-Realschultag war durchweg positiv, da die Schüler nicht nur einen Einblick in die verschiedenen – teilweise vorher unbekannten – Berufsfelder erhielten sondern auch erste Kontakte mit ihrem vermeintlichen späteren Ausbilder knüpfen konnten.