Baureihe BSM3000/D-CNC

Beidseitige Bandstahlschleifmaschine

BSM3000/D-CNC: Gerader Schneidenanschliff, Wellen- und Verzahnungsschliff an beiden Seiten des Stahlbandes

Die doppelseitige Schleifstation bearbeitet Schneidlinien, technische Klingen, Skalpellklingen und ähnliche Werkstücke.

  • Integration von zwei gegenüberliegenden Schleifspindeln
  • Beide Spindeln mit je sechs Schleifscheiben von 20 mm Breite bestückbar, die zum Einstechen gegeneinander versetzt sind
  • Effektive Schleifbreite von 120 mm pro Seite, bzw. 240 mm insgesamt
  • Eingesetzt für Feinanschliffe an vorgeschliffenen oder vorgestrehlten Bändern (Schleifkorn 150–320)
  • Hauptmotor: 15 kW oder 2 × 15 kW
  • Frequenzumformer: 18,5 kW für programmierbare, konstante Umfangsgeschwindigkeit
  • Umfangsgeschwindigkeit: 30–50 m/s
  • Motorische Winkelverstellung: 0°–35° mit Schmetterlingsflügeln
  • Schleifscheibendurchmesser: max. 300 mm
  • Scheibenbreite/Schleifbreite: max. 300 mm
  • Zweiseitige Präzisionsspindellagerung
  • Schnittgeschwindigkeit: max. 50 m/s
  • Zentralschmierung
  • Auslegung für Nassbearbeitung mit Schleifemulsion
  • Aufnahme von Führungen aus Hartmetall bzw. mit Hartmetalleinsätzen
  • Integration von unterschiedlichen Abrichtsystemen zum Profilieren der Schleifscheiben möglich
BSM3000/D-CNC: Gerader doppelseitiger Feinschliff an Stahlbändern
BSM3000/D-CNC: Gerader, beidseitiger Schneideanschliff zur Herstellung von Industrieklingen