News

Detailsansicht

Maschinenmesser-Symposium in der Kohlfurth

 

 

Am 13.04.2016 lud der Fachverband Werkzeugindustrie e.V. zu einem Symposium über die Herstellung von Maschinenmesser ein. Gastgeber war dieses Mal die Berger Gruppe in der Kohlfurth.

Das Symposium setzte sich mit den verschiedenen Arbeitsprozessen zur Herstellung von Maschinenmessern auseinander. Themenschwerpunkte waren Materialkunde und Vorbehandlung, die einzelnen Schleifprozesse sowie die Nachbehandlung von Werkstücken.

In 12 Vorträgen wurde über Themen rund um die Herstellung von Maschinenmessern referiert – von der Wärmebehandlung von Werkstücken über innovative Schleiftechniken und aktuelle Trends bei Schleifmitteln bis hin zur Messtechnik zur Qualitätssicherung von Maschinenmessern.

Mit 65 Gästen war die Veranstaltung ausgebucht. Ein Höhepunkt des Symposiums war die Vorführung der neuesten Berger-Schleifmaschinen.

Bild: Dr. Andreas Groß, Geschäftsführer der Berger Gruppe, berichtet über innovative Schleiftechnik und neue Maschinengeometrien für Maschinenmesser