News

Detailsansicht

Fertigungszelle zur Bearbeitung von Messerklingen

RSP/2B/1P/2M und BG1/NT2-CNC | Die Roboteranlage verbindet mehrere Bearbeitungsschritte, um aus einem Messerrohling eine „fertige“ Klinge zu erstellen.

Schleifen, Schärfen und Polieren von Messerklingen

Roboteranlage zur Bearbeitung von Messerklingen

Die Fertigungszelle verbindet mehrere Bearbeitungsschritte, um aus einem Messerrohling eine „fertige“ Klinge zu erstellen:

  • Schleifen des Messerrückens
  • Schleifen der Seitenflächen
  • Schärfen und Auspolieren der Schneide
  • Reinigen und trocknen der bearbeiteten Messerklinge

Darüber hinaus finden eine begleitende Qualitätskontrolle sowie eine Qualitätskontrolle des fertigen Werkstücks statt.

Die vorhandenen Magazine des Kunden wurden in das Automatisierungskonzept mit integriert, um z.B. zum Teil direkt in Verkaufsverpackungen zu entladen.

Realisiert wurde die Aufgabenstellung mit Hilfe von vier Robotern, Schleifmaschinen der Baureihe BG1/NT2-CNC sowie Bandschleif- und Polierstationen.